"Zukunft der Arbeit"

LAK-Diskussionsrunde in Wiener Neustadt

St.Pölten (NLK) - Der Arbeitsmarkt von heute und die Arbeitswelt von morgen sind am Donnerstag, 25. April, um 18 Uhr Thema einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde der NÖ Landesakademie in der Fachhochschule Wiener Neustadt. Neue Technologien, neue Berufe und neue Formen der Arbeitsorganisation führen zu einer Arbeitswelt im Umbruch. Darum geht es unter dem Titel "Zukunft der Arbeit - welche Arbeit hat Zukunft?" bei der Diskussion in Wiener Neustadt. Dazu LAK-Geschäftsführer Mag. Alberich Klinger: "Wir wollen über aktuelle Trends am Arbeitsmarkt informieren und vor allem jungen Menschen Mut zu neuen Berufen und Ausbildungsschienen machen, denn die Zukunft liegt in den Köpfen, sprich in einer guten Ausbildung und lebenslangem Lernen, und findet nicht auf fixen Arbeitsplätzen statt."

Weitere Informationen: NÖ Landesakademie, Edith Mair, Telefon 02742/294-17403, e-mail edith.mair@noe-lak.at.

Rückfragen & Kontakt:

Edith Mair
Telefon 02742/294-17403

NÖ Landesakademie

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK