Schicker eröffnete Gaswerksteg und Radsaison

Wien, (OTS) Von dem kühlen Wetter ließ sich der Stadtrat für Stadtentwicklung und Verkehr, DI Rudolf Schicker, am Samstag nicht abschrecken. Und so startete er um 14 Uhr in der Prater-Hauptallee gemeinsam mit VerkehrsexpertInnen, JournalistInnen und Radfahrbegeisterten zu einer über 20 km langen Radrundfahrt quer durch Wien.

Über die Donauinsel wurde schließlich der neue Gaswerksteg erreicht, der nun wesentlich attraktiver und komfortabler den 2. und 3.Bezirk verbindet. Der neue Gaswerksteg wurde von der MA29 -Brückenbau und Grundbau entwickelt, die anspruchsvolle Beleuchtung entstand durch die Mitwirkung der MA 33 - Öffentliche Beleuchtung. Das Projekt "Gaswerksteg" hatte eine Bauzeit von etwa 18 Monaten und kostete rund 2,6 Millionen Euro. (Schluss) hei

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Klaus Heimbuchner
Tel.: 4000/81 420
e-mail: hei@gsv.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK