Die "RATHAUSKORRESPONDENZ" am Freitag, 19. April

Kommunal: Pressegespräch mit Bezirksvorsteherin Margit Kostal "Josefstadt erhält WHO-Prädikat" (9 Uhr, BV 8, Schlesingerplatz 4) (enz)

Mediengespräch mit Gesundheitsstadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann-Höcker "Praxis der Ambulanzgebühr in Wien" (10 Uhr, Cafe Schottenring,
1., Schottenring 19) (rog)

Der Gaswerksteg - eine benützerfreundliche Verbindung (pz)

Vor EU-Erweiterung: Wien kooperiert mit Vilnius (ger)

Verkehrsmaßnahmen (pz)

Bezirke: Donaustadt: Eröffnung der Seniorentage im Donauzentrum (enz)

VHS-Brigittenau: Das Mauthausen System (vhs)

Sitzung der Bezirksvertretung Leopoldstadt (red)

Bücherei Mariahilf: Lesung mit Manfred Chobot (hch)

Kultur/Wissenschaft: Eröffnung des österreichischen Kulturforums in New York (du)

Landstraße: Kultur-Diskussion mit Stadtrat Mailath-Pokorny (enz)

Konzertreihe "Wienerlied - und?” (gab)

Wiener Vorlesungen zu den Verbrechen der Wehrmacht
(hch)

Chef vom Dienst: Prof. Fritz Kucirek. Die Redaktion ist an Wochentagen telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 7.30 bis 19 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/rr

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK