Österreichweite Aktion von Bundeskriminalamt und Sicherheitsbehörden gegen Kinderpornografie im Internet

Wien (OTS) - Heute, am 16. April 2002, um 13.00 Uhr, findet im Bundeskriminalamt (BKA), Wien 9., Josef-Holaubek-Platz 1, im Festsaal, eine Pressekonferenz zum Thema "Bundesweite Sonderaktion gegen Kinderpornografie im Internet" statt.

Als Gesprächspartner werden Ihnen am Podium zur Verfügung stehen:
Dr. Herwig Haidinger, Bundeskriminalamt, Mag. Erich Zwettler, Interpol/BKA, Mag. Rudolf Gross, Leiter der Meldestelle Kinderpornografie, Mag. Maximilian Edelbacher, Sicherheitsbüro / Bundespolizeidirektion Wien, Oberstleutnant Karl Kuhn, Kriminalabteilung des Landesgendarmeriekommandos Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Rudolf Gollia, Major
Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit
Bundesministerium für Inneres
01/53126/3287 oder 0664/1833938
rudolf.gollia@bmi.gv.at
http://www.bmi.gv.at
http://www.polizei.gv.at
http://www.gendarmerie.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN/NIN/OTS