Boeing erteilt Millionenauftrag an die Acutronic Gruppe

Bubikon-Zürich (OTS) - Die zur Schweizer ACUTRONIC-Gruppe gehörende ACUTRONIC USA, Inc. in Pittsburgh, PA wird für den von Boeing in Philadelphia zu produzierenden Hubschrauber "Sikorsky RAH-66 Comanche" ein Simulationssystem entwickeln. Das auch "Hardware-in-the-Loop" genannte Umwelt-Simulationssystem wird Boeing befähigen, im Labor jedes denkbare Flugmanöver des Aufklärungs-Hubschraubers unter wirklichkeitsgetreuen Umständen zu testen. Acutronic wurde von Boeing beauftragt, das Simulationssystem - welches aus drei grossen Bewegungssimulatoren besteht -schlüsselfertig zu liefern und zu integrieren.

Der von Boeing angekündigte Sikorsky RAH-66 Comanche gilt als der Hubschrauber des 21. Jahrhunderts der amerikanischen Armee. Der Boeing Sikorsky RAH-66 Comanche wird für die US-Armee im Jahre 2008 einsatzbereit sein.

ACUTRONIC ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Integration von Bewegungssimulatoren (von einachsigen bis hin zu fünfachsigen Simulationssystemen) für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Bubikon (ZH) verfügt über Niederlassungen und Servicezentren in Europa, den USA und Asien.

ots Originaltext: Acutronic Schweiz AG

Rückfragen & Kontakt:

Thomas W. Jung
CEO
Acutronic Schweiz AG
Techcenter Schwarz
CH - 8608 Bubikon
Tel.: +41-(0)55-253'23'23
Fax: +41-(0)55-253'23'33
thwjung@acutronic.com
http://www.acutronic.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH/NCH/OTS