Brauner: Ein Wochenende im Zeichen des Miteinander

Ut.: 8. Flüchtlingsball am Freitag großer Erfolg - "Fair Play"-Aktionswoche geht weiter

Wien, (OTS) "Der 8. Flüchtlingsball im Wiener Rathaus war ein voller Erfolg und auch die "Fair Play-Aktionswoche gegen Rassismus im Wiener Fußball" wurde von den Fans und SpielerInnen sehr gut angenommen", zeigte sich Wiens Integrationsstadträtin Mag. Renate Brauner am Montag erfreut über ein Wochenende "im Zeichen des Miteinander".*****

In ihrer Eröffnungsrede zum Flüchtlingsball, dessen gesamte Einnahmen dem Wiener Integrationshaus zugute kommen, machte Wiens Integrationsstadträtin die Unterschiede zwischen den restriktiven Maßnahmen gegen ZuwanderInnen von Seiten des Bundes und der zukunftsorientierten Integrationspolitik von Wien deutlich: "Mit dem sogenannten ‚Integrationsvertrag’ macht die derzeitige Bundesregierung den Menschen Angst, da hier nur von Sanktionen und Zwang die Rede ist. In all diesen Monaten, seitdem sie das erste Mal ihre Vorstellungen präsentiert hat, haben die Zuständigen es aber nicht geschafft, auch nur einen einzigen Deutschkurs zu organisieren."

Im Gegensatz zu diesem integrationshemmenden Modell des Bundes geht Wien den Weg der positiven Integration: "Durch unsere Sprachoffensive haben allein in den letzten vier Jahren mehr als 25.000 ZuwanderInnen Deutsch gelernt. Mit dem AusländerInnen-Wahlrecht, das wir sobald als möglich einführen wollen, setzen wir einen weiteren wichtigen Schritt gemäß unseres Mottos ‚Mitverantworten heißt Mitbestimmen’. Denn Wien ist eine weltoffene und tolerante Stadt, in der Rassismus und Ausländerfeindlichkeit keinen Platz haben ", stellte Brauner klar.

Auch die "Fair Play-Aktionswoche gegen Rassismus" erweist sich als voller Erfolg. "Auch wenn es bedingt durch den starken Regenfall am gestrigen Sonntag die ein oder andere Absage gab, standen dennoch zahlreiche Spiele im Wiener Unterhaus im Zeichen des "Fair Play". Und sowohl die Fans als auch die SpielerInnen erwiesen sich mit ihren vielen Aktionen als Vorbilder im Kampf gegen den Rassismus", so Brauner, die den Absagen einen positiven Aspekt abgewinnen kann:
"Somit können wir die Aktionswoche, die eigentlich am 21. April enden sollte, noch weiter verlängern." Das für gestern angesetzte Wiener Derby FC Austria Memphis Magna - SK Rapid Wien wird somit anstatt der offiziellen Eröffnung nun am 23. oder 24. April stattfinden und somit der krönende Abschluss werden.

Service: Eine aktualisierte Liste mit den Spielterminen der beteiligten Klubs finden Sie auf www.wien.gv.at/ bzw. auf www.wien.gv.at/ma53/fair-play. (Schluss) sl

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Leeb
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/22 09 132
e-mail: les@gif.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK