agpro - Austrian Gay Professionals gründen Regionalgruppe für die westlichen Bundesländer

Innsbruck (OTS) - Seit 1998 gibt es in Österreich die agpro -Austrian Gay Professionals, eine Vereinigung schwuler und bisexueller Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und öffentlichen Dienst. Bisher hauptsächlich in Wien und Umgebung wirkend, gründet sie nun eine "Regionalgruppe West" um auch Interessierten aus den westlichen Bundesländern eine Einbindung in das internationale Netzwerk von homosexuellen Führungskräften zu ermöglichen.

Der Verein agpro bietet "Unterstützung auf verschiedensten Ebenen mit der Möglichkeit geschäftliche und gesellschaftliche Kontakte zu knüpfen", wie in den Zielen des Vereins formuliert wird. Derzeit befinden sich Serviceleistungen im Aufbau, die Rechts- und Versicherungsberatung, wirtschaftliche Angelegenheiten, eine Jobbörse sowie Vorträge und Seminare umfassen. Dabei soll aber Qualität vor Quantität gehen.

Der Schwerpunkt der politischen Arbeit von agpro ist die volle Gleichstellung von Lesben, Schwulen und Bisexuellen im Arbeitsleben. Zu diesem Thema fand auch schon ein Gespräch mit der Regierung zur Umsetzung der EU-Grundrechtscharta statt.

Am Wochenende vom 19.-21. April 2002 legt nun agpro in Innsbruck den Grundstein für eine Erweiterung in die westlichen Bundesländer und gründet eine Regionalgruppe West. Neben kulturellen Veranstaltungen wird für Interessierte auch eine Informationsveranstaltung abgehalten. Weitere Informationen können über die Tel.: 0664-7889999 oder http://www.agpro.at eingeholt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Wolfgang Rainer
agpro - Austrian Gay Professionals
info@agpro.at
Tel.: 0664-7889999

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS