Schwere Körperverletzung in Wien 14.,

Wien (OTS) - Am 14.4.2002, gegen 04.15 Uhr, erfolgte ein Polizeieinsatz nach Wien 14., Nisselgasse, bezüglich eines Bauchstiches. Der 29- jährige Friedrich K. aus Wien 21., besuchte eine private Geburtstagsfeier und wurde vom 43- jährigen Gerhard N. aus Wien 7., zum Verlassen der Veranstaltung aufgefordert. Plötzlich fügte dem Geschädigten der N. einen Stich mit einem Messer in den Bauchbereich zu. Dieser erlitt eine ca. 2 cm tiefe Stichwunde neben dem Nabel. Von den einschreitenden Sicherheitswachebeamten konnte N. noch am Vorfallsort festgenommen und die vermutliche Tatwaffe sichergestellt werden. Er wurde nach der Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Penzing.

P/14.4.2002

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO