Österreichische Ärztekammer: Einladung zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Vom 19.4.-21.4. 2002 findet in Wien das European
Forum of Medical Associations and WHO statt. Dieses Forum, an dem sowohl die wichtigsten europäischen Vertreter der WHO, als auch der europäischen Ärzteverbände teilnehmen, ist eine wesentliche gesundheitspolitische Plattform zum Gedankenaustausch zwischen dem europäischen Westen und dem europäischen Osten und beschäftigt sich mit aktuellen Gesundheitsfragen in Europa wie etwa Tabakkontrolle und Strategien gegen Infektionskrankheiten.

Aus Anlass des diesjährigen Forums lädt die Österreichische Ärztekammer zu einer

PRESSEKONFERENZ

ein.

Thema:
Aufgaben und Ziele europäischer Gesundheitspolitik aus Sicht der EFMA/WHO

Zeit:
Freitag, 19.4.02 um 10 Uhr 30

Ort:
Radisson SAS-Hotel,
1010 Wien; Parkring 14
2. Stock - "Grüner Salon"

Teilnehmer:
Dr. Reiner Brettenthaler
Vorsitzender des Forums, Präsident der Salzburger Ärztekammer
und amtierender Präsident des Comité Permanent (ständiger Ausschuss der europäischen Ärzte in Brüssel)

Dr. Reinhard Waneck
Staatssekretär für Gesundheit

Dr. René Salzberg
Generalsekretär EFMA/WHO

Dr. Mila Garcia Barbero
Head of WHO European Office of Integrated Health Care Services
and Human Resources

U.A.w.g.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischen Ärztekammer
Tel.: (++43-1) 512 44 86
presse.verlag@oak.at

Pressestelle der

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE/OTS