Nie mehr Heimweh: Das Kärnten-Paket von Kelag, Hirter Bier und der Kleinen Zeitung

Klagenfurt (OTS) - In ganz Österreich Strom von der Kelag, dazu
die Kleine Zeitung und Hirter Bier. Dieses "Kärnten-Paket" hat die Kelag für all jene Kärntner geschnürt, die in einem anderen Bundesland wohnen und für jene Österreicher, die Kärnten-Fans sind. Also für die "Heimweh-Kärntner".

Das "Kärnten-Paket" besteht aus:

  • Strom aus Kärntner Wasserkraft für 12 Monate um den Preis von 11 Monaten. Also 1 Monat gratis.
  • Dazu kostenlos 2 Kisten Hirter Bier mit 6 Gläsern.
  • Und ein Gratis-Schnupper-Abo der Kleinen Zeitung Kärnten für 3 Monate.

Viele Kärntner leben außerhalb Kärntens. Und es gibt viele Österreicher, die Kärnten als Urlaubsland schätzen. Mit dem "Kärnten-Paket" bekommen sie nun ein Stück Kärnten: Strom von der Kelag, Hirter Bier und die Kleine Zeitung Kärnten. Vorgestellt wurde dieses "Kärnten-Paket" bei der werbewirtschaftlichen Tagung gestern Abend in Wien. Es sorgte dort für großes Aufsehen.

Wie kommen alle Interessierten zu ihrem "Kärnten-Paket"? Auf http://www.kelag.at finden sie die Unterlagen zum Herunterladen. Oder sie bestellen diese im Kundenservice-Center der Kelag unter 0810 820 888, aus ganz Österreich zum Ortstarif. Der "Heimweh-Kärntner" unterschreibt einen Stromliefervertrag der Kelag und bekommt das gesamte Leistungspaket, also Strom, Hirter Bier und die Kleine Zeitung.

Das Angebot des "Kärnten-Paketes" ist preislich sehr attraktiv und mit seiner "Prise Medizin gegen Heimweh nach Kärnten", einzigartig in ganz Österreich. Die Kelag geht mit diesem Produkt einen neuen Weg auf dem freien Strommarkt.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfragen & Kontakt:

KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft
Öffentlichkeitsarbeit
Josef Stocker
Tel: +43 (463) 525-1285
Fax: +43 (463) 525-1607
presse@kelag.at
http://www.kelag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS