Einladung zur PK am 15.4. mit BM Reichhold: "40.000 verletzte Radfahrer jährlich"

PK: 40.000 verletzte Radfahrer jährlich - Kuratorium für Verkehrssicherheit startet Sicherheitsoffensive

Wien (OTS) - Wie aktuelle Studien belegen, birgt Österreichs beliebtester Sport - das Radfahren - eine Menge von Risiken. Beispielsweise sind 55% der im Straßenverkehr eingesetzten Fahrräder defekt. In einer Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, ÖAMTC, ARBÖ und der Wirtschaftskammer Österreich starten das Kuratorium für Verkehrssicherheit die Informationsinitiative "Bist sicher? Ja Sicher!", und das Institut "Sicher Leben" zur Eröffnung der Radsaison die Aktion "Check & Ride".

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit freut sich, Sie zu diesem Pressetermin begrüßen zu dürfen.

Es erwarten Sie folgende Ansprechpartner:

Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Mathias Reichhold
Dir. Dr. Othmar Thann (Kuratorium für Verkehrssicherheit)
Dir. Dr. Robert Menzl (ÖAMTC)
Gen. Sekr. Dr. Rudolf Hellar (ARBÖ)
Dkfm. Ernst Aichinger (Wirtschaftskammer Österreich)

Zeit: 15. April 2002, 9.30 Uhr
Ort: Café Restaurant Landtmann,
Dr. Karl Luegerring 4, 1010 Wien, Landtmann Saal

Rückfragen & Kontakt:

Kuratorium für Verkehrssicherheit
Pressestelle
Mag. Gabriele Hinterkörner
Tel.: (++43-1) 71 770/161
http://www.kfv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KVS/OTS