AMD setzt mit dem Alchemy Au1100 Prozessor neuen Standard bei mobilen Internet Zugangsgeräten

Sunnyvale, Kalifornien (ots) - AMD (NYSE: AMD) hat heute den neuen Alchemy Au1100 Prozessor angekündigt, mit dem das Unternehmen den Markt für Mobile Internet Zugangsgeräte, die nicht PC-basiert sind, anvisiert. Hierzu gehören zum Beispiel Web Pads, telematische Produkte und PDAs. Zur Zeit liefert AMD Muster des Au1100 an Kunden aus. Der Au1100 bietet eine marktführende Kombination aus höchster Leistung, niedrigem Stromverbrauch und hohem Integrationsgrad.

Leistung und Stromverbrauch des Au1100 reichen von 333 MHz bei weniger als 200 mW, über 400 MHz bei 250 mW bis zu 500 MHz bei 500 mW für die Produktionsversion des Au1100.

Alle technischen Spezifikationen gibt es unter
http://www.alchemysemi.com/product_info/au1100/index.html.

Der Au1100 Prozessor soll unter zahlreichen Betriebssystemen laufen, wie zum Beispiel Windows CE.NET, Linux und VxWorks.

ots Originaltext: AMD

Pressekontakt:
Jan Gütter
AMD Public Relations, Zentraleuropa
Tel. 49 (89) 45053138
jan.guetter@amd.com
http://www.amd.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS