Ein Jahr lang eine Stunde pro Monat im Bundesland gratis telefonieren!

Aktion bei Festnetz Green Apple von UTA

Wien (OTS) - Die UTA Telekom AG verschenkt eine Stunde Bundeslandtelefonie pro Monat - für den Zeitraum eines Jahres. In den Genuss dieses "Zuckerls" kommen alle jene Kunden, die sich bis 31. Mai 2002 zu Festnetz Green Apple anmelden.

Die neuen Kunden ersparen sich durch diese Aktion Verbindungsentgelt für eine Stunde Festnetztelefonie in der Höhe von Euro 0,024 pro Minute in der Freizeit bzw. Euro 0,056 pro Minute in der Geschäftszeit. Darüber hinaus profitieren sie selbstverständlich von den "regulären" Vorteilen von Festnetz Green Apple: keine Anmeldegebühr, keine zusätzliche Grundgebühr, kein Mindestumsatz sowie keine Bindefrist. Da bei Festnetz Green Apple die UTA-Zugangsnummer 1002 am Wählamt bereits programmiert ist, müssen die Kunden nicht mühsam vorwählen.

Ein wesentlicher Pluspunkt der UTA-Services besteht in der sekundengenauen Abrechnung ab der 1. Sekunde, die pro Monat eine Kostenersparnis von bis zu 16 Prozent bewirken kann. Berechnungs-basis ist hierbei die Ersparnis bei UTA-Festnetzkunden im Vergleich zur sekundengenauen Abrechnung erst nach der 1. Minute. Die reduzierten Kosten begründen sich damit, dass ein Drittel aller Anrufe aus dem Festnetz weniger als 30 Sekunden dauert.

Die UTA-Gruppe ist Österreichs Unternehmensgruppe für Kommunikation und eBusiness. Mit den operativen Gesellschaften UTA Telekom AG und ihrer 100 Prozent Tochter Netway Communications AG deckt die Gruppe die Bereiche Telefonie, Internet, Datenservices und eBusiness ab und steht für die neue Qualität der Kommunikation. Die UTA-Gruppe erzielte 2001 einen Umsatz in der Höhe von 234,8 Mio. Euro und beschäftigt 640 MitarbeiterInnen. Per Dezember 2001 vertrauten 415.000 Telefonie- und 305.000 Internetkunden auf die Services von UTA.

Rückfragen & Kontakt:

UTA Corporate Communications
Martin Halama
Tel.: (01) 9009 - 3030
martin.halama@uta.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UTA/OTS