ÖAMTC: Rettungsflug von Christophorus 14

Nach Überschlag schwer verletzt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Zur Bergung eines Schwerverletzten
wurde Christophorus 14 in die Nähe von Murau gerufen. Ein PKW war auf der B 96 über eine Böschung gestürzt, überschlug sich und kam nach etwa 100 Metern zertrümmert seitlich zu liegen. Der Lenker, Leopold S. aus dem Bezirk Murau, wurde mit schweren Rückenverletzungen geborgen. Nach erster Versorgung durch den Rot-Kreuz-Notarzt wurde das Unfallopfer von Christophorus 14 in das Krankenhaus nach Judenburg geflogen.

AVISO an die Radaktionen: Photo (jpg Format) bei der ÖAMTC-Informationszentrale erhältlich.

(Schluß)

ÖAMTC-Informationszentrale/KÖ/GO

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC