Kopietz: Sind Schweitzer seine Zukunftsängste in den Kopf gestiegen?

Wien (SPW) "Herr Schweitzer ist nun offenbar völlig außer Rand und Band geraten. Anders sind seine wirren Worttiraden nicht zu erklären", kommentierte der Landesparteisekretär der SPÖ Wien, LAbg. Harry Kopietz am Sonntag die Rundumschläge des FPÖ-Generalsekretärs Karl Schweitzer. "Es ist zwar verständlich, dass Schweitzer nach dem Rücktritt des Wiener FPÖ-Landesparteisekretärs Kreißl nun auch um seine eigene Zukunft bangen muss. Schließlich könnte ja die Überlegung der Wiener FPÖ, auf einen Landesparteisekretär zu verzichten, auch auf die Bundes-FPÖ übergreifen. Aber trotz dieser persönlichen Zukunftsängste sollte Schweitzer versuchen, Haltung zu bewahren", so Kopietz gegenüber dem Pressedienst der SPÖ Wien. (Schluss) gd

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235
Mobil: 0699/1958 30 38

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW