FORMAT: Studiengebühren laut OGM-Umfrage für 53 Prozent der Österreicher gerechtfertigt

Wien (OTS) - Rückblickend halten 53 Prozent der Österreicher die Einführung von Studiengebühren für gerechtfertigt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe. 38 Prozent der Bevölkerung sind laut einer OGM-Umfrage hingegen der Meinung, dass die Einführung der Studiengebühren im Oktober 2001 ungerechtfertigt erfolgte.

Mit großer Mehrheit sprechen sich die Österreicher hingegen für die Abschaffung der Lehrer-Pragmatisierungen aus. 59 Prozent der Befragten sind demnach der Meinung, dass Lehrer keinen Schutz durch Pragmatisierung benötigen. 32 Prozent sind gegenteiliger Meinung.

Rückfragen & Kontakt:

Format-Innenpolitik
Simon Kravagna
Tel.: (01) 217 55/4153

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS