Hatzl unterschrieb "Sozialstaat Österreich Volksbegehren"

Wien, (OTS) Der 1. Wiener. Landtagspräsident Johann Hatzl hat am Donnerstag das Volksbegehren unterschrieben. Dieses Volksbegehren will u. a. eine Prüfung der Sozialverträglichkeit von Gesetzen vor deren Einführung. Gegenüber der Rathauskorrespondenz erklärte er, man habe in dieser Frage Solidarität zu zeigen und sich gegen die Zerstörung des dichten sozialen Netzes zu wehren, was nicht zuletzt auf die derzeitige Regierung zurück zu führen sei. Er empfahl den Wahlberechtigten in Wien auch dieses Volksbegehren zu unterschreiben, weil mit der Erfüllung des Ansinnens des Volksbegehrens ein soziales Österreich auch künftigen Generationen erhalten bliebe, ergänzte der Präsident. Das "Sozialstaat Österreich Volksbegehren" kann man noch bis 10. April 2002 unterfertigen. (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Leitner
Tel.: 4000/ 81 088
e-mail: lei@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 043, Handy: 0664/441 37 03
e-mail: las@m53.magwien.gv.at

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK