Neue Netztarife - Große Informationsveranstaltung der E-Control

Wien (OTS) - Internationale Topreferenten präsentieren Regulierungsprinzipien in Großbritannien und Norwegen - Vorstellung des Projektes "Neue Netztarife" - 4. und 5. April 2002 im Wiener Marriott Hotel

Am 4. und 5. April veranstaltet die E-Control eine Tagung zum Thema "Neue Netztarife und Regulierungsprinzipien." Dabei werden einerseits die Aktivitäten der E-Control zum Thema "Neue Netztarife" vorgestellt, andererseits präsentieren internationale Experten aus Großbritannien und Norwegen ihre Erfahrungen im Bereich Regulierung und Benchmarking. Etwa 120 Vertreter der Branche werden an der Veranstaltung teilnehmen.

Warum Neue Netztarife?

"Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Jahre sollen Anpassungen bei der Struktur und der Tariffestsetzung vorgenommen werden.", erläutert dazu der Geschäftsführer der Elektrizitäts-Control GmbH, DI Walter Boltz. Der erste Veranstaltungstag steht deshalb ganz im Zeichen der Netztarife. Die Experten der E-Control informieren über die Ziele für neue Netztarife, Anforderungen an ein neues Tarifsystem und die damit verbundenen Herausforderungen für Marktteilnehmer und Regulierungsbehörde, geben einen Überblick über die rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen und präsentieren internationale Entwicklungen im Bereich der grenzüberschreitenden Transite elektrischer Energie.

Internationales Know How in Wien

Am Freitag, 5. April, sind internationale Referenten zu Gast. Michael Pollitt von der Universität in Cambridge spricht über Benchmarkingverfahren in der Elektrizitätswirtschaft und internationale Erfahrungen, Thor Martin Neuratuer vom Norwegischen Direktorium für Wasserressourcen und Energie präsentiert Erfahrungen und Auswirkungen der Strommarktliberalisierung in Norwegen und Cemil Altin vom britischen Regulator OFGEM informiert über Erfahrungen mit Preisregulierungen in Großbritannien.

Teilnahme noch möglich

Die Tagung findet am 4. und 5. April 2002 im Wiener Marriott Hotel (1010 Wien, Parkring 12a) statt und ist nahezu ausgebucht. Interessierte können sich aber trotzdem noch direkt bei der Veranstaltung anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt für beide Tage 150 Euro.

Rückfragen & Kontakt:

E-Control
Mag. Bettina Ometzberger
Tel.: 24 7 24-202

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS