Pharma-Preisinformation: ÖBIG-Service ermöglicht Arzneimittelpreisvergleiche in der Europäischen Union

Wien (OTS) - Das ÖBIG (Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen) bietet einen neuen Dienst an: Die Pharma-Preisinformation (PPI) gibt Auskunft über die aktuellen Arzneimittelpreise in der Europäischen Union - eine unerlässliche Informationsquelle für die öffentliche Verwaltung, für Sozialversicherungen, Preiskommissionen, Einkaufsgenossenschaften sowie für alle, die unabhängige Information schätzen.

PPI-Kunden können aus einer breiten Palette an Leistungen wählen, die von allgemeinen Informationen über ein Arzneimittel (z. B. dessen Verfügbarkeit am Markt) über Preisrecherchen und -analysen bis hin zu EU-weiten Vergleichen auf allen Preisniveaus (Fabriksabgabepreis, Apothekeneinkaufspreis, Apothekenverkaufspreis mit und ohne Umsatzsteuer) reichen.

Dieses neue Service funktioniert so: Interessierte wenden sich an das ÖBIG und geben bekannt, für welche Arzneimittel bzw. Wirkstoffe auf welchen Preisniveaus und in welchen Ländern sie die Auskunft benötigen. Eine Standard-Auswertung um Euro 40 pro Land liefert Preisinformationen für ein Produkt (Handelsname), bei einer Spezial-Auswertung um Euro 100 pro Land werden die Preise aller Arzneimittel (Originalpräparate und Generika) eines Wirkstoffes bzw. einer Wirkstoffkombination bereit gestellt. Darüber hinaus können PPI-Kunden Sonderwünsche mit individuellem Auswertungsbedarf oder auch Preisvergleichsstudien in Auftrag geben.

PPI trägt dem dringenden Bedarf an vergleichbaren Daten zu Arzneimittelpreisen Rechnung und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Transparenz bzw. zur Ermittlung von Einsparpotenzialen.

Das ÖBIG ist ein renommiertes, auf Gesetzesbasis eingerichtetes unabhängiges Forschungsinstitut, das sich mit Fragen des Gesundheitswesens in Österreich und in Europa beschäftigt. Zahlreiche Studien belegen fundiertes Wissen über die aktuellen Arzneimittelsysteme in Europa und verweisen auf die langjährige Erfahrung des ÖBIG bei Preisrecherchen, -vergleichen und -analysen.

Rückfragen & Kontakt:

Ein Beispiel für eine Musterauswertung finden Sie unter:
http://www.oebig.at -> Dienste-> Pharma-Preisinformation

Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen (ÖBIG)
DI Marion Weigl, Mag. Ingrid Rosian
Tel.: + 43 1 51561/182 bzw. 159, Fax: + 43 1 513 84 72
weigl@oebig.at
rosian@oebig.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BIG/OTS