ÖAMTC: Sechsjähriger Deutscher von Schlange gebissen

"Christophorus 7" fliegt Schwerverletzten nach Villach

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ein sechsjähriger Deutscher, Jecce T. aus Bayern, wurde beim Wandern im Seebachtal, nördlich von Mallnitz, nach ersten Meldungen der ÖAMTC-Informationszentrale von einer Kreuzotter gebissen. Er wurde nach Erstversorgung mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber "Christophorus 7" ins Krankenhaus nach Lienz geflogen.

(Forts.mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale/La,We

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC