Raub

Wien (OTS) - Am 23.03.2002, gegen 18.30 Uhr, wurde eine Trafik in Wien 3., von einem bislang unbekannten Täter überfallen. Er bedrohte den 70-jährigen Trafikanten sowie eine 54-jährige Angestelle mit einer Faustfeuerwaffe und schlug in weiterer Folge den Trafikanten nieder, als sich dieser zur Wehr setzte. Die Angestelle wurde ebenfalls durch einen Schlag mit der Schußwaffe leicht verletzt. Danach suchte der Täter vergeblich nach Bargeld und flüchtete schließlich unerkannt ohne Beute. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Die weitere Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Landstraße.

Ls/29.03

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO