Raub-Verdächtige ausgeforscht

Wien (OTS) - Im Rahmen einer Amtshandlung nach einem Taschendiebstahl am 26.3.2002 in Wien 23., wurden als Verdächtige der 15- jährige Lukas R.aus Wien 23., und der 18- jährige Daniel P., aus NÖ ausgeforscht. Sie stehen weiters im Verdacht, drei Einbrüche in eine Gärtnerei in NÖ begangen zu haben. Im Zuge der Ermittlungen wurden weiters der 17- jährige Peter F., der 20- jährige Aydin K., und der 16- jährige Michael K., alle aus NÖ, ausgeforscht, die im Verdacht stehen, am 21.2.2002 in Wien 23., einen Handtaschenraub begangen zu haben. Es wurde auch noch der 15- jährige Florian K. aus NÖ, ausgeforscht, der im Verdacht steht, am 31.1.2002 einen Handtaschenraub in Wien 23., begangen zu haben. Alle Verdächtigen wurden auf freiem Fuß angezeigt. Die Erhebungen führte das Bezirkspolizeikommissariat Liesing.

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS