Auftaktaktion für das Volksbegehren Sozialstaat Österreich

Wien (OTS) - ATTAC Österreich und das Volksbegehren "Sozialstaat Österreich"

laden zur

Auftaktaktion für das Volksbegehren Sozialstaat Österreich -"Der Sozialstaat darf nicht auf die Schaufel genommen werden!"

am Dienstag, den 2. 4. 2002
um 9.30 (pünktlich!)
vor dem Parlament

Der Neoliberalismus als Bedrohung für den Sozialstaat in bildlicher Form: vor dem Parlament. Der Sozialabbau wird weniger durch bestimmte Parteien vorangetrieben, sondern durch das weltweite Credo des Neoliberalismus. Lassen wir den Neoliberalismus nicht unseren Sozialstaat auf die Schaufel nehmen.

Zu diesem Termin laden wir die VertreterInnen der Medien und der Fotoredaktion recht herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Volksbegehren "Sozialstaat Österreich"
Markus Stradner, Presse
Tel.: 0699/19 29 12 90
markus.stradner@sozialstaat.at
oder:
ATTAC Österreich
Christian Felber, Presse
Tel.: 01/409 68 21
presse@attac-austria.org

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS