Börsenbrief DER SPEKULANT startet mit 60.000 Abonnenten / Ziel 250.000 Abonnenten bis Jahresende

Wien (OTS) - Heute ist die erste Ausgabe des Online-Börsenbriefes "Der Spekulant" (http://www.derspekulant.de) erschienen. Das Medium ist aus einem Spin-off des Newsletters von FinanzNachrichten.de (http://www.finanznachrichten.de) entstanden und startet dadurch mit 60.000 Abonnenten. Der neue, kostenlose Börsenbrief wird als HTML-Mail vom Newsletter-Spezialisten Buongiorno ausgesandt.

"Wir sind in den Vorbereitungsarbeiten oft gefragt worden, ob unser Börsen-Newsletter weiterhin kostenlos bleibt", berichtet Redakteur Markus Meister. "Ja, er bleibt gratis. Der Gedanke dabei ist aber eine rein wirtschaftliche Überlegung: Es ist ertragsversprechender, den größten Online-Börsenbrief im deutschsprachigen Raum zu betreiben, als ein kleines Medium, das seinen paar Abonnenten Geld kostet."

Ziele für 2002: Musterdepot +100 % / 250.000 Abonnenten

Bis Jahresende will Meister den Wert des Musterdepots um 100 % steigern. Dieser anvisierte Erfolg und eine im April startende Werbekampagne werden die Leserzahl von derzeit 60.000 Newsletter-Abonnenten auf 250.000 Abonnenten bis Ende 2002 ansteigen lassen.
Ziel ist es, dem Medium eine Position zu verschaffen, wie sie 'Börse online', 'Der Aktionär' oder 'Euro am Sonntag' bei den Print-Medien innehaben. "Es gibt etwa ein Dutzend deutschsprachiger Online-Börsenmedien mit über 100.000 Newsletter-Abonnenten. Der Spekulant wird in einem dreiviertel Jahr zu den Top-3 zählen und so auch für die Werbewirtschaft zu einem "Muss" werden", ist Markus Meister überzeugt.

"Gerade für Online-Broker, die aktive Kunden suchen, ist unsere Leserschaft ideal. Auch bei Neuemissionen ist Liquidität in einer Aktie notwendig. Spekulanten, die Aktien traden, sind dafür die Garanten", meint Meister.

Über Der Spekulant

Der Börsenbrief im HTML-Format entstand im März 2002 aus dem Newsletter von FinanzNachrichten.de, dem News-Portal des selben Verlages. Der Spekulant beschäftigt sich mit Tradingchancen und Werten mit hohem mittelfristigen Kurspotential. Die Leserschaft wird im Jahr 2002 durch eine gute Performance und eine Werbekampagne von 60.000 Abonnenten im März 2002 auf 250.000 Abonnenten im Dezember 2002 ausgeweitet.

Über FinanzNachrichten.de

Das Nachrichtenportal FinanzNachrichten.de bietet seinen Besuchern täglich rund 4.000 aktuelle Wirtschaftsmeldungen aus etwa 150 Redaktionen. Der Internetauftritt weist derzeit 3 Mio. Seitenaufrufe pro Monat aus.

Rückfragen & Kontakt:

FinanzNachrichten.de / Der Spekulant (Internet Media GmbH)
Tel. +43-1-5225195-0
Markus.Meister@FinanzNachrichten.de
Homepage: http://www.FinanzNachrichten.de / http://www.DerSpekulant.de
Presse: http://www.finanznachrichten.de/service/presse.asp

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IME/IME/OTS