FORMAT: Osterumfrage: Nur noch jeder dritte Österreicher glaubt an Gott

Wien (OTS) - Immer mehr Österreicher wenden sich von Gott und der Amtskirche ab und neuen Formen der Spiritualität zu. Das ergab eine repräsentative OGM-Umfrage, die das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Karfreitag erscheinenden Ausgabe veröffentlicht: Nur noch jeder dritte Österreicher glaubt an Gott, jeder zweite hingegen an ein nicht näher definiertes "höheres Wesen". 78 Prozent der Bevölkerung meinen, daß die Dogmen der Amtskirche nicht mehr zeitgemäß sind. Im Gegensatz dazu empfinden immerhin elf Prozent den Buddhismus als jene Religion, die am ehesten die richtigen Antworten auf die Fragen der heutigen Zeit findet.

Rückfragen & Kontakt:

Format-Innenpolitik
David Pesendorfer
Tel.: 0699/19525294

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS