GALILEO, das neue europäische GPS - System (Geopositionssatelliten) von der EU-Kommission genehmigt.

Wien (OTS) - Eine Beteiligung gibt der österreichischen Wirtschaft grosse Chancen und würde mithelfen Verkehrsprobleme (Brenner !) in den Griff zu bekommen.

Die Erste Wiener Fachhochschule TECHNIKUM WIEN hat in Zusammenarbeit mit ViaDonau und anderen Partnern dazu im Umfeld ein Forschungsprojekt abgeschlossen und reicht einen innovativen Studiengang "Intelligente Transportsysteme" beim Fachhochschulrat zur Genehmigung ein.

Information und Hintergrundwissen über dieses erfolgreiche F&E-Projekt und über GPS, GLONASS und GALILEO aus erster Hand durch Österreichs Top-Experten anlässlich einer Präsentation am

Mittwoch den 3.4.2002, 14.30 - ca. 18 00 Uhr,

am
TECHNIKUM WIEN,
1200 Wien, Höchstädtplatz 3 (Eingang Meldemannstrasse )

Nähere Informationen :
FH-Prof. DI Paul Skritek
Fachhochschule Technikum Wien
paul.skritek@technikum-wien.at

Rückfragen & Kontakt:

FH Technikum Wien
Walter Thusel
Tel.: 0664 1610 350
tuhsel@technikum-wien.at
http://www.technikum-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS