ADAC Bahnhofstest - AUDIO (web)

Berlin (ors) - - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind abrufbar unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors

Anmod.:
Der ADAC hat europaweit 23 Bahnhöfe getestet. Seit Mittwoch liegt das Ergebnis offiziell vor. Die sieben untersuchten deutschen Bahnhöfe belegten dabei die ersten sieben Plätze. Gesamtsieger ist der Frankfurter Hauptbahnhof, der als einziger die Note "sehr gut" bekam. Die anderen deutschen Bahnhöfe landeten mit der Note "gut" auf den Plätzen zwei bis sieben. Nur zwei andere europäische Bahnhöfe, nämlich Zürich und Brüssel erhielten noch die Note "gut". Die wichtigsten Kritierien für das Testergebnis waren die Aspekte Sicherheit, Service, Sauberkeit, Komfort, Information, Wegeleitung und Preise.

O-Ton (Ors05741) Wolf-Dieter Siebert, Vorstandsvorsitzender DB Station&Service (17 sec.)

Dieses Testergebnis ist eine Bestätigung und auch eine zusätzliche Motivation für unser ehrgeiziges Investitionsprogramm. Wir investieren jährlich ca. 700 Mio Euro. Wir möchten das sogar noch gerne etwas steigern. Wir glauben, wir sind damit auf dem richtigen Weg.

O-Ton (Ors05741) Wolf-Dieter Siebert Siebert, Vorstandsvorsitzender DB Station&Service (19 sec.)

Es gibt nach wie vor noch viel zu tun. Wir haben jetzt sieben Bahnhöfe als die besten Bahnhöfe innerhalb Europas ausgezeichnet bekommen. Das ist für uns ein Ansporn und eine Herausforderung. Insgesamt haben wir 6000 Bahnhöfe in unserem Portefolio, die wir alle auf diesen Standard bringen wollen.

O-Ton (Ors05741) Wolf-Dieter Siebert Vorstandsvorsitzender DB Station&Service (36 sec.)

Die Testergebnisse haben ja sehr wesentlich auf die Themen Sicherheit, Sauberkeit, und Service abgehoben. Und die Testergebnisse sind für uns die Bestätigung unseres 3 S-Zentralen Konzepts. Das genau diese drei Aktivitäten in einer Betriebszentrale des Bahnhofs bündelt. Wir werden unser 3 S-Programm beschleunigen. Wir ziehen viele Maßnahmen vor und wollen sie bereits schon zum Ende des Jahres 2004 an den Bahnhöfen, die dafür vorgesehen sind, auch realisiert haben.

***************
ACHTUNG REDAKTIONEN:
Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (Ors0574, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: Dt. Bahn AG

Rückfragen:

Konstanze Lueg
Deutsche Bahn AG
049030/ 297 61133

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/ORS