Großveranstaltung zum Volksbegehren "Sozialstaat Österreich"

Wien (OTS) - "Alles Ratscht - Ratschen für den Sozialstaat!"

am Samstag, den 30.3.2002
ab 13.00 Uhr
am Heldenplatz Wien

"Die Glocken fliegen nach Rom" - die Ratschen ertönen. Dem alten Brauch, die bösen Geister durch Ratschen zu vertreiben, verschreiben sich auch die InitiatorInnen und UnterstützerInnen kurz vor der Eintragungswoche zum Volksbegehren "Sozialstaat Österreich". Darum wird am Karsamstag, gemeinsam mit hunderten Menschen am Wiener Heldenplatz ein lautstarkes Zeichen gesetzt: für die Zukunft des Sozialstaates und gegen den Sozialabbau.

Neben Wien wird auch in Oberösterreich, Salzburg und Vorarlberg geratscht, um einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde zu erreichen.

Dazu laden wir die VertreterInnen der Medien herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Markus Stradner, Patrizia Tassotti
Volksbegehren "Sozialstaat Österreich", Presse
Tel.: 0699/19 29 12 90 oder 0699/ 12 60 91 34
markus.stradner@sozialstaat.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS