Compaq und Cisco bieten Breitbanddienste für HotSpots

Wien (OTS) - Compaq EMEA und Cisco haben eine auf Wireless LAN-Technologie basierende Lösung vorgestellt, die zuverlässige, sichere und schnelle Mehrwertdienste für Geschäftsreisende unterwegs bietet. Diese Mobile Office Lösung ist vor allem in sogenannten "HotSpots" wie Hotels, Konferenzzentren oder Flughäfen einfach zu installieren und verspricht unmittelbaren ROI (Return on Investment). Die Rolle der Compaq Global Services ist dabei die des Integrators, der für das Design, die Implementierung und den Betrieb des Cisco Mobile Office (CMO) verantwortlich zeichnet.

Zu den entscheidenden Kunden, die von Compaq und Cisco im Rahmen dieser Kooperation fokussiert werden, gehören Unternehmen, Betreiber von Messen und Tagungen sowie ausgesuchte Service Provider.

Hot Spots im Kommen

Durch die neue HotSpot-Lösung von Cisco und Compaq können vor allem Betreiber von öffentlich zugänglichen Plätzen mobilen Anwendern eine einfache und sichere Möglichkeit anbieten, um mit ihren Notebooks oder PDAs (Personal Digital Assistant) drahtlos - d.h. ohne Kabel, Modem oder Infrarot-Schnittstelle - und über eine High-Speed-Verbindung ins Internet bzw. Unternehmensintranet einzusteigen. Denn mit einer Übertragungsrate von 11 Mbits pro Sekunde ist diese Breitbandlösung mehr als 60 mal schneller als GPRS (General Packet Radio Service) oder HSCSD (High Speed Circuit Switches) und noch immer sechs mal schneller als die theoretischen Höchstwerte die UMTS (Universal Mobile Telecommunication System) der nächsten Generation verspricht.

Dazu Thomas Seyfried, Solutions Sales Consultant, Compaq Österreich: "Entscheidend bei dieser richtungsweisenden und einfachst aufzusetzenden Lösung ist jedoch das integrierte Abrechnungssystem, das vom Cisco Mobile Office (CMO) geboten wird. Damit ist das ganze System zugänglich für eine einfache Kosten/Nutzungs-Rechnung, die für unsere potenziellen Kunden natürlich ausschlaggebend ist."

Die Bestandteile der Lösung

Cisco wird für den Aufbau einer integrierten Infrastruktur sowohl drahtlose als auch klassische Netzwerkprodukte und -technologien zur Verfügung stellen, während von Compaq Global Services die kompletten Life Cycle Services kommen werden; dies reicht von der Definition von Business Modellen und Strategien, über Planung und Design des Wireless LAN, bis zur ausgiebigen Pilotierung, Implementierung und dem Management während des laufenden Betriebs.

Darüber hinaus steht Compaq natürlich für eine zuverlässige und skalierbare NT-Serverinfrastruktur und richtungsweisende Zugangsgeräte wie dem iPAQ Pocket PC oder die neuen EVO-Notebooks mit integrierten Connectivity-Features.

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten eröffnet

Für Unternehmen und deren Teams im Außendienst (Technik, Vertrieb etc.) bedeutet die neue Lösung von Compaq und Cisco mehr Produktivität, schnellere Antwortzeiten und reduzierte Netzwerkkosten im laufenden Betrieb. Betreibern von Messen und Ausstellungen erlaubt diese Lösung, eine Fülle von individuellen Mehrwertdiensten und lokalisierten Services anzubieten, neue Umsatzquellen zu erschließen und dadurch gegenüber Mitbewerbern entscheidende Wettbewerbvorteile zu kreieren. Darüber hinaus eignen sich solche Portale perfekt dafür, um spezielle, tagesaktuelle Promotions zu schnüren, lokalisierte Angebote zu bewerben und Kundenbeziehungen in der Praxis zu vertiefen.

Dazu John Mason, VP of Commercial Segment, Cisco EMEA: "Alles in allem eine echte Win-Win-Situation für Unternehmen, ihre Mitarbeiter und den Betreibern von Hotels und Tagungsplätzen. Wir bieten von jedem HotSpot der Welt eine sichere High-Speed-Internetverbindung ins Unternehmensnetz. Für den Mitarbeiter bedeutet das, dass er seine Zeit efifzienter nutzen kann, für das Unternehmen mehr Produktivität und für den HotSpot-Betreiber bessere Kundenbeziehungen durch bedarfsgerechte Services."

Flexibilität

Die Lösung von Compaq und Cisco kann perfekt an die spezielle Kundensituation angepasst werden. Sie ist in bezug auf Installation, Betrieb der Hosting flexibel aufzusetzen und bietet Connectivity-Optionen mit Zugang über Wireless LAN und Bluetooth mit GPRS-Roaming. Zu den besonderen Services zählen auch verschiedene Verrechnungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Umsatzteilung zwischen dem HotSpot-Anbieter und dem Betreiber der speziellen Location.

Der Markt

Die Lösung von Cisco und Compaq trifft auf einen Markt, der in den nächsten Jahren explosionsartig zu wachsen verspricht. Analysys spricht in einem Forecast von 2001 von 20 Millionen Anwendern, die im Jahr 2006 HotSpot-Dienste in Anspruch nehmen werden.
Dazu Mag. Ricardo-José Vybiral, Direktor Business Group Products & Marketing, Compaq Österreich: "Wir stehen an der Schwelle zu den mobilen Netzwerken der dritten Generation. Vor diesem Hintergrund ist diese HotSpot-Lösung, die von Compaq und Cisco entwickelt wurde, besonders interessant für unsere Kunden, denn sie eröffnet in einfacher Form jedem einzelnen die Möglichkeit innovative mobile Services im Alltag zu nutzen."

Über Compaq:

Die Compaq Computer Corporation wurde 1982 gegründet und ist heute als Fortune-100-Unternehmen das zweitgrößte IT-Unternehmen der Welt. Compaq unterstützt Unternehmen und Organisationen jeder Größe mit Produkten, Lösungen und Services, die den Kunden im 24x7 Internet-Marketplace das höchste Maß an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Manageability und Sicherheit bieten. Innerhalb von Segmentlösungen für die Finanzwirtschaft, die Telekommunikationsindustrie, das Gesundheitswesen und die Produktionsindustrie ist Compaq weltweit führend. Compaq ist darüber hinaus weltweiter Marktführer bei Personal Computern, Industriestandardservern und 64-bit Plattformen. Mit einem Netzwerk von mehr als 38.000 Service-Spezialisten verfügt Compaq über eine der weltweit leistungsfähigsten Service-Organisationen. Compaq Produkte und Lösungen - unternehmensweite IT-Lösungen, fehlertolerante Lösungen für geschäftskritische Anwendungen, Netzwerk- und Kommunikationsprodukte, Business-PCs und Notebooks für professionelle Anwender sowie Multimedia PCs für zuhause - werden in mehr als 100 Ländern über ein Netzwerk von autorisierten Partnern vertrieben und implementiert. Durch die in Produktion und Vertrieb eingeführten Systeme und Prozesse ist Compaq auch auf dem Gebiet der Umweltverträglichkeit richtungweisend und wurde für diese Leistungen schon mehrmals ausgezeichnet. Mehr Information über Compaq ist via Internet unter www.compaq.at oder über das Compaq InfoCenter unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 242 242 abrufbar.

Die Compaq MediaBase mit Bildern und Texten zum Download finden Sie unter www.presse.compaq.at Das Compaq Presse Service ist über die gebührenfreie Tel.Nr. 0800 201 899 oder über die Presse-Mailbox service@presse.compaq.at für Sie erreichbar.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Rückfragen & Kontakt:

Compaq Computer Austria GmbH:
A-1231 Wien, Ziedlergasse 21, Postfach 85
Mag. Dr. Martina Zowack
Tel: (01) 866 30-4721
Fax: (01) 866 30-4720
martina.zowack@compaq.com

PR-Beratung Compaq:
Dkfm. Fritz Orasch
Tel: (01) 318 97 56
Fax: (01) 370 56 79
forasch@cso.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAQ/PAQ/OTS