BV Wimmer: Neue Aktion "Willkommen in Margareten"

Nützliche Willkommensgaben beim Neuzuzug im 5. Bezirk

Wien, (OTS) Seit der Übernahme des Meldewesens durch die Stadt Wien führt die Abwicklung der Anmeldeformalitäten in Margareten viele Kunden erstmals in das Amtshaus in Wien 5., Schönbrunner Straße 54. Der Bezirksvorsteher des 5. Bezirkes, Ing. Kurt Ph. Wimmer, reagiert auf diesen Umstand mit der Aktion "Willkommen in Margareten" und stellt informative Begrüßungsgaben für die neuen Bezirksbewohner bereit. Bei der Neuanmeldung erhalten die zuziehenden Bürger einen Gutschein für eine "Bezirksmappe" mit Informationsschriften, einen Bezirksplan sowie ein Taschenbuch über den 5. Bezirk. Die neuen Bezirksbürger können den sicher nützlichen Willkommensgruß gleich nach dem Meldevorgang in der nächsten Etage im Büro der Bezirksvorstehung abholen.****

Die "Bezirksmappe" enthält einen farbigen Bezirksplan, der auch über Kindergärten, Schulen, Sehenswürdigkeiten, Servicestellen und andere wichtige Einrichtungen Auskunft gibt. Publikationen aus der Broschürenreihe des Bezirkes, beispielsweise zum Thema Sport, verschaffen den Zuziehenden einen ersten Eindruck von der Lebensqualität in Margareten. Das Taschenbuch "Geschichten aus Margareten" soll ebenfalls für die Bezirksverbundenheit der neuen Margaretner sorgen. Der unterhaltsame Band erzählt vom "Leben, Einkaufen und Genießen" im 5. Bezirk. Ein Hinweis auf mögliche Hilfen durch den "Bürgerdienst der Stadt Wien" darf in der "Bezirksmappe" nicht fehlen.

Die Begrüßungsaktion des Bezirksvorstehers läuft vorerst bis Ende April, bei einer positiven Reaktion der Neuanmelder hat Bezirkschef Wimmer eine Verlängerung auf unbestimmte Zeit und eine wechselnde Zusammenstellung des Inhalts der "Bezirksmappe" in Aussicht genommen. Die Ausfolgung der Unterlagen im Büro der Bezirksvorstehung Margareten erfolgt aus guten Gründen: Das Bezirksoberhaupt will die neuen Margaretner mit der Funktion des Amtsgebäudes in der Schönbrunner Straße 54 als "Ort des Dialogs" vertraut machen und allfällige Hemmschwellen vor einer Kontaktaufnahme mit Bezirksvertretern abbauen. Bei der Übergabe der "Bezirksmappe" lernen die Abholer die Gang-Galerie "5-art" kennen, die dortigen Ausstellungen laden ebenso zu neuerlichen Besuchen im Amtshaus ein. In den Vorjahren wurden erfolgreiche "Tage der offenen Tür" in der Bezirksvorstehung abgehalten und einige Kulturveranstaltungen durchgeführt. Auch die neue Aktion "Willkommen in Margareten" ist ein Zeichen des steten Bemühens um Bürgernähe. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK