Hartlauer Optik präsentiert neue Eye Phorics Kollektion - Hollywood Stars tragen bei Oscar Preisverleihung das Erfolgsmodell aus österreichischer Designerhand!

Steyr (OTS) - Im Jahr 1998 hat Hartlauer Optik mit Eye Phorics die neueste Entwicklung von Wilhelm Anger, dem österreichischen Pionier in Sachen Brillenbau, präsentiert und machte diese Brille mit einem Schlag zur meistverkauften des Landes. Nun gibt es diese Brille in neuem Design und neuen Farben.

Eine weitere Station auf dem Siegeszug von Eye Phorics rund um die Welt war auf der Oscar Preisverleihung vergangenen Sonntag zu sehen. So trugen 3 Hollywood Top Stars dieses Brillenmodell eines österreichischen Designers und machte damit vor einem weltweiten Millionenpublikum gute Figur.

Am 19. Februar 1998 hat Hartlauer Optik mit einem massiven Werbeschlag Eye Phorics präsentiert. Das von Wilhelm Anger entwickelte Brillenkonzept bot erstmals die Möglichkeit, eine Brille nach den Erfordernissen des Kunden modulhaft anzupassen. Slogans wie "Die Brille die nicht rutscht!" oder "Die Brille nach Maß" beschreiben diese Technologie nur unzureichend, denn: Ob Farbe, Bügel- und Steg- oder Glasform (Eye Phorics ist rahmenlos) - alles wird passend für die Bedürfnisse des Kunden zusammengestellt.

Über 60.000 verkaufter Eye Phorics in den unterschiedlichsten Form- und Farbkombinationen wurden bisher in der zentralen Hartlauer Brillenfertigung in Steyr erzeugt.

Das Erfolgskonzept: Ein modulares Brillensystem, das ermöglicht, die passende Brille für jeden "Typ" zu finden - in Kombination mit dem Hartlauer Komplettbrillensystem ging voll auf. Nunmehr war es an der Zeit, den Anforderungen der Modetrends gerecht zu werden und brandneue Farben in Kombination mit Transparentlook zu präsentieren.

Eine weitere Besonderheit - Eye Phorics ist völlig metall- und daher allergiefrei - und wurde von der amerikanischen FDA (der Food & Drug Association) nach einem der weltweit strengsten Prüfverfahren getestet.

Eye Phorics wurde seither über 1 Mio mal weltweit verkauft und von viel Prominenz getragen - so zum Beispiel auch von Romano Prodi, dem EU-Ratspräsidenten des letzten Jahres.

Nunmehr war es angesagt, den Modetrends der heutigen Zeit gerecht zu werden und die Module von Eye Phorics völlig neu zu präsentieren. Topaktuelle Farben in Verbindung mit dem Transparentlook machen es möglich eine Brille zu gestalten, die trendig wie nie zuvor, passend zu jeder Gelegenheit getragen werden kann. Und dies alles zu einem Hartlauer Optik Komplettpreis von 152,- Euro (Fern- oder Nahbrille) -das ist wohl wirklich einmalig!

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Robert F. Hartlauer
0699/13130313
0664/501 13 13
0650/213 13 13
07252/588-11
http://www.hartlauer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS