ÖAMTC: Snowboard-Unfall in St.Anton

Bergung mit 60-Meter Tau

Wien (ÖAMTC-Presse) - Zu einem schweren Snowboard-Unfall kam es am Dienstagnachmittag in St.Anton am Arlberg. Laut ÖAMTC-Informationszentrale kam Sabrina W. abseits der Pisten zu Sturz. Ersten Diagnosen zu Folge erlitt sie dabei schwere Rückenverletzungen und ein Schädel- Hirntrauma. Die Bergung des 12-jährigen Mädchens gestaltete sich schwierig, da die Unfallstelle mitten in einem Waldstück lag.

Mittels eines 60 Meter langen Taus gelang es dem Team des ÖAMTC-Notarzthubschraubers "Christophorus 5" zu der Verletzten vorzudringen und sie zu bergen. Sabrina W. wurde ins Krankenhaus Zams geflogen.

(Schluss)
ÖAMTC - Informationszentrale/ Ob, La

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC