Bures: Pflegegeld wird nicht infrage gestellt

Wien (SK) SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures stellte am Dienstag in einer Pressekonferenz klar, dass die SPÖ in keiner Weise das Pflegegeld infrage stelle. Die Bemerkung von SPÖ-Vorsitzendem Alfred Gusenbauer zum Pflegegeld bezog sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Einführung. Das Pflegegeld selbst sei ein sozialpolitischer Meilenstein, betonte Bures. **** (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK