Tödlicher Arbeitsunfall in Wien 6.,

Wien (OTS) - Am 25.03.2002, gegen 14.35 Uhr, wurde die Polizei
wegen eines Arbeitsunfalles nach Wien 6., Liniengasse 33, beordert. Der 32-jährige Hubert M. aus der Steiermark sollte das Schutzgerüst im obersten Stockwerk des Gebäudes in ca. 16 m Höhe vervollständigen. Dabei stürzte er ab und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. M. verstarb nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst im Rettungsfahrzeug. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Mariahilf.

Mh/25.03.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO