Donaustadt: SAP Ausbildung nun auch an der Volkshochschule

Einführungslehrgang in betriebswirtschaftliche Standardsoftware

Wien, (OTS) Als erste Volkshochschule in Wien bietet die Volkshochschule Donaustadt (22., Bernoullistr. 1) mit dem Frühjahrssemester einen SAP-Kurs an. Am 6. April 2002 beginnt in der Donau VHS ein Einführungslehrgang in diese weitverbreitete betriebswirtschaftliche Standardsoftware. Der Lehrgang vermittelt in kompakter und praxisnaher Form Grundkenntnisse der in Handel und Wirtschaft weitverbreiteten Software für betriebswirtschaftliche Prozesse. Die Seminarinhalte wurden darauf abgestimmt, dass in kurzer Zeit Know-how und Sicherheit im Umgang mit den Grundlagen Software erworben werden kann und ein Verständnis für betriebswirtschaftliche Grundlagen im Betrieb aufgebaut wird. Der Kurs findet am Freitag und Samstag statt, und kann somit auch von Berufstätigen besucht werden.

Der modular aufgebaute Lehrgang dauert 2 Monate und umfasst eine Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und den SAP Grundlehrgang. In dieser Zeit erwerben die Teilnehmer einen betriebswirtschaftlichen Überblick und die Fähigkeit, im SAP-System zu navigieren und einfache Geschäftsfälle in der Buchhaltung mit SAP abzuwickeln.

Weitere Informationen: Mag. Andreas Paula, Paula@donau-vhs22.ac.at, Tel.: 202 82 34.

Allgemeine Informationen:

o Volkshochschule Donaustadt: http:/ /195.170.85.19/ .

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Michaela Pedarnig
Tel.: 89 174/19
e-mail: michaela.pedarnig@vwv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK