OMV: Grünes Licht für kommerzielle Nutzung des pakistanischen Erdgasfelds Sawan

Wien (OTS) -

  • Verkaufs- und Lieferverträge für zusätzliche 4,5 Mio m3 Erdgas pro Tag unterzeichnet
  • Gesamtproduktion ab Ende 2003: 9 Mio m3 Erdgas pro Tag
  • Reserven von 35 Mrd m3: Fünffaches des österreichischen Jahresverbrauchs

Für die kommerzielle Nutzung des von der OMV betriebenen pakistanischen Erdgasfelds Sawan sind nun sämtliche rechtliche Rahmenbedingungen geklärt. OMV (Pakistan) Gesellschaft m.b.H., eine 100% Tochter der OMV Aktiengesellschaft, unterzeichnete am 22. März mit der pakistanischen Regierung einen entsprechenden Verkaufs- und Liefervertrag für die zweite Ausbaustufe des Feldes. Der Produktionsstart von Sawan erfolgt in zwei Stufen. Eine tägliche Verkaufsmenge von 4,5 Mio m3 wird für das zweite Quartal 2003 erwartet und für Ende 2003 die zusätzlichen 4,5 Mio m3 pro Tag aus Phase 2. "Sawan verfügt über kommerziell nutzbare Reserven von 35 Mrd m3, dies entspricht dem fünffachen österreichischen Jahresverbrauch", sagte Helmut Langanger, OMV Vorstand für Exploration und Produktion. Pakistan hat sich als erfolgreiche Kernregion im OMV Portfolio etabliert.

Der Vertrag für die zweite Ausbaustufe von Sawan wurde von OMV (Pakistan) als Betriebsführer des internationalen South West Miano Konsortiums mit der pakistanischen Regierung und der Sui Northern Gas Pipeline Limited (SNGPL) geschlossen. Die pakistanische Gesellschaft fungiert als Abnehmer der ab Ende 2003 täglich produzierten 4,5 Mio m3 Erdgas. Bis Produktionsbeginn werden vom Konsortium für diese zweite Ausbaustufe rund 100 Mio US Dollar in die weitere Entwicklung des Feldes investiert.

Zusätzliche Informationen

Beteiligungen South West Miano Konsortium:
OMV (PAKISTAN), Betriebsführer 19,74%
AGIP Exploration & Production Limited 23,68%
Moravske Naftove Doly a.s. 7,90%
Pakistan Petroleum Limited 26,18%
Government Holdings Private Limited 22,50%

Erdgasfeld Sawan:

Sawan befindet sich in der Provinz Sindh im Südosten Pakistans. Es wurde 1998 von OMV (Pakistan) entdeckt und im Dezember 1999 für kommerziell nutzbar erklärt. Die Entwicklung des Feldes erfolgt in zwei Ausbaustufen. Für die erste Stufe werden rund 170 Mio US Dollar investiert. Im Laufe des zweiten Quartals 2003 wird die pakistanische Sui Southern Gas Company mit 4,5 Mio m" Erdgas pro Tag, durch die bereits bestehende Kadanwari-Nawabshah Gasleitung, beliefert.

OMV (Pakistan) Gesellschaft m.b.H.:

OMV ist seit 1991 in Pakistan in mehreren Explorationsgebieten als Betriebsführer tätig. Derzeit sind 107 Mitarbeiter (davon 85 Pakistani und 22 Expatriats) bei OMV (Pakistan) im Rahmen der Miano und Sawan Projekte beschäftigt.

Rückfragen & Kontakt:

OMV
Presse:Bettina Gneisz
Tel. 0043 1 40440 21660;
bettina.gneisz@omv.com

Investoren/Analysten: Brigitte H. Juen
Tel. 0043 1 40440 21622;
investor.relations@omv.com
Internet home page: http://www.omv.com

Weber Shandwick Square Mile
Claudine Cartwright, London
Tel: +44 20 7950 2862;
ccartwright@webershandwick.com

Golin Harris Ludgate
Allan Jordan, New York
Tel: +1 (212) 697 9191;
ajordan@golinharris.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV/OMV/OTS