Sacher: Fachabteilung für Informationstechnik in Krems schon ab September 2002?

St. Pölten, (SPI) - Auf Initiative des Kremser Mandatars und Klubobmanns der Sozialdemokraten Niederösterreichs LAbg. Ewald Sacher konnte gestern ein im Landtag eingebrachter Antrag, der für die Stadt Krems von großer Bedeutung ist, einstimmig angenommen werden. Der Antrag hat die Errichtung eines informationstechnologischen Ausbildungszweiges an der HTBLA Krems zum Ziel, der bereits mit September 2002 seinen Schulungsbetrieb aufnehmen soll. Die Landesregierung hat mit diesem Antrag ihre Unterstützung zugesichert, die bereits laufenden Bemühungen beim Bildungsministerium zu intensivieren. In einem ersten Statement zeigt sich Klubobmann Sacher sehr zufrieden über den Erfolg für seine Heimatstadt: "Mit der Etablierung einer Fachabteilung für Informationstechnik in Krems soll dem dringenden Bedarf seitens der Wirtschaft, aber auch den Anfragen seitens zahlreicher Schüler nachgekommen werden. Für die Schulstadt Krems und die betreffende HTBLA ist dieser Schritt ebenso bedeutend, wie für interessierte Schüler, die nun noch bessere Ausbildungsmöglichkeiten vorfinden."
(Schluss) rs

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9005 DW 12794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN