Tankstellenraub in Wien 23.,

Wien (OTS) - Am 21.03.2002, um ca. 23.40 Uhr, überfiel ein bislang unbekannter Mann eine in Wien 23., Triester Straße, gelegene Tankstelle. Der Mann bedrohte die Angestellte, die 35-jährige Claudia L. aus Wien 23., die gerade die Kassenabrechnung durchführte, mit einer Faustfeuerwaffe. Er erzwang dadurch die Herausgabe von Bargeld und flüchtete anschließend. Eine Sofortfahndung verlief erfolglos; die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Liesing.

Täterberschreibung: ca. 18-19 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, kurze Haare; war bekleidet mit dunklem Pullover, dunkler Hose und schwarzer Schrimkappe mit rotem Emblem;

Lg/22.03

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO