Neue Endgeräte für DSL und Bluetooth

Berlin (ors) - - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind abrufbar unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors

Die Cebit in Hannover läuft auf vollen Touren. Ein Mekka für alle, die sich für Technik interessieren. Dieses Jahr besonders interessant: die Neuerungen auf dem Bereich der Daten-Übertragung und der kabellosen Vernetzung von Computern. DSL und Bluetooth heißen die Stichworte dazu. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, dem erklärt Urban Bastert vom Telekommunikations-Unternehmen AVM, wie die neue Funk-Technologie Bluetooth funktioniert:

0-Ton: (ors05661) Bastert 21 sec.

"Im Prinzip könnte ich sagen: Mir als Anwender ist es erstmal egal, welche Funk-Technologie verwendet wird. Ich habe ein klares Ziel, beispielsweise ich möchte kein Kabel haben in der Wohnung. Ich will den Zweit-PC halt über Funk anbinden, und nicht über Kabel, ich möchte mit meinem Notebook in der ganzen Wohnung ins Internet gehen können. Das bietet mir Bluetooth, die ideale Funk-Technologie im Kommunikations-Bereich."

Ein großer Vorteil ist, dass man dabei auf hohe Übertragungs-Raten nicht verzichten muss:

0-Ton: (ors05662) Bastert 19 sec.

"Ein weiterer Trend bei Bluetooth ist natürlich die Frage auch:
DSL über Bluetooth. Wir haben hier dazu eine Technologie-Demonstration, die zeigt, wie wir DSL über Bluetooth aufbauen können und wie wir dort die entsprechenden Datenraten auch erzielen. Kommt hier auf dem Messestand sehr gut an."

Und wo kommt der Name Bluetooth überhaupt her?

0-Ton: (ors05663) Bastert 24 sec.

"Bluetooth, übersetzt Blauzahn, kommt von einem Wikingerkönig, der in Dänemark gelebt hat, ungefähr um Tausend nach Christus. König Blauzahn hat sich dadurch hervor getan, dass er die Einzelstaaten vereint hat zu einem Königreich, und das ist eine Vision, die man bei Bluetooth auch hat, sprich: die unterschiedlichen Geräte sollen über eine Funk-Technologie miteinander kommunizieren. So ist der Weg von König Blauzahn zur Bluetooth-Technologie."

Das Telekommunikations-Unternehmen AVM hat pünktlich zur Cebit neue Geräte entwickelt, mit der gerade private Anwender die neuen Technologien DSL und Bluetooth einsetzen können. Damit wollen die Berliner ihre führende Position auf diesem Gebiet ausbauen.

***************
ACHTUNG REDAKTIONEN:
Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (Ors0566, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: AVM
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen & Kontakt:

AVM, Urban Bastert
Tel: +49 30 / 39976-214

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/ORS