ORF und ZDF unterzeichnen Informationsabkommen

Austausch von Nachrichtenmaterial zwischen beiden Rundfunkanstalten

Mit den Unterschriften des scheidenden ZDF-Intendanten Prof. Dieter Stolte und von ORF-Generaldirektorin Dr. Monika Lindner wurde am Mittwoch, dem 13. März 2002, in Mainz, im Beisein des designierten ZDF-Intendanten Markus Schächter, ein Informationsabkommen unterzeichnet. Dieses regelt den Informationsaustausch zwischen beiden Rundfunkanstalten und erlaubt dabei unentgeltlich einem Vertragspartner innerhalb von 96 Stunden die Ausstrahlung von Nachrichtenmaterial des jeweils anderen Vertragspartners. Die "ZiB" kann damit etwa Beiträge des "heute-journals" verwenden und umgekehrt. Das Informationsabkommen tritt rückwirkend zum 1. Januar 2002 in Kraft und gilt vorläufig für ein Jahr.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Krause
(01) 87878 - DW 14702
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK