Stadtrat Mailath-Pokorny eröffnet Schau "Stadt-Rand-Bilder"

Wien, (OTS) Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny besucht am Montag, 18. März, wichtige Kultureinrichtungen in Favoriten und spricht mit Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner und den Mandataren der "Kulturkommission" über die kulturellen Belange des 10. Bezirkes. Um 19 Uhr nimmt der Kulturstadtrat im Beisein des Bezirksoberhaupts die offizielle Eröffnung der Ausstellung "Stadt - Rand - Bilder" im "Kulturverband Favoriten" in Wien 10., Favoritenstraße 118, vor. In dieser Schau werden bis 26. April meisterhafte Fotografien und Malereien gezeigt, in denen Elfriede Mejchar, Andreas Dworak und Erhard Stöbe das Geschehen am Standrand von Wien künstlerisch betrachten. Die Ausstellung ist Montag bis Freitag zwischen 14 und 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.****

Einführende Worte spricht Dr. Dieter Schrage, Ludwig Müller stellt sich mit "musikalischen Städtebildern" ein. Die bekannte Fotografin Elfriede Mejchar hat in den Jahren 1981 bis 1983 einen spannenden Bilderzyklus über die Triester Straße geschaffen. Später blickte der Fotokünstler Andreas Dworak auf die Straßenlandschaft und stellte seine Bilder in einem fotografischen Spezialverfahren ("Gummidruck") her. Mit dem Aquarellzyklus "Pheripherie" bietet Erhard Stöbe einen interessanten Gegensatz zu den Werken der Fotografen. Der Maler bringt in seinen Gemälden den Mythos Stadtrand wirkungsvoll zum Ausdruck. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK