Wiener SPÖ-Bauern: Vizepräsident Karl Hopf Spitzenkandidat für Wiener Landwirtschaftskammerwahl 2003

Wien (SPW) Ökonomierat Karl Hopf, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Wien, wurde bei der Donnerstag abend abgehaltenen Jahreskonferenz der Wiener SPÖ-Bauern mit 97,6 Prozent der Stimmen als Vorsitzender wieder gewählt. Als seine Stellvertreter wurden Gustav Anderst, Kurt Hofmann und Helmut Schmidt in den Landesvorstand gewählt. Gleichzeitig wurde die KandidatInnenliste für die im März 2003 stattfindenden Wiener Landwirtschaftskammerwahl nominiert: Spitzenkandidat ist Karl Hopf, der "mit großem Optimismus" in die Wahl geht und "auch in der nächsten Funktionsperiode in der Wiener Landwirtschaftskammer aktive Politik für die Interessen der Wiener Landwirte" machen wird. (Schluss) gd

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW