Gertrud Fussenegger liest im Theater am Kornmarkt

Veranstaltung des Felder-Archivs zum 90. Geburtstag der bekannten Autorin

Bregenz (VLK) - Die prominente österreichische Autorin
Gertrud Fussenegger liest auf Einladung des Franz-Michael-Felder-Archivs am Mittwoch, 20. März um 20.00 Uhr im Foyer
des Theaters am Kornmarkt in Bregenz aus ihrem jüngsten
Roman "Bourdanins Kinder". Anlass der Veranstaltung ist der
90. Geburtstag der Autorin, den sie am 8. Mai feiern wird.
Der Eintritt ist frei. ****

Gertrud Fussenegger wurde 1912 in Pilsen als Tochter
eines k.u.k.-Offiziers geboren und ist durch die Familie
ihres Vaters, die aus Dornbirn stammt, Vorarlberg eng
verbunden. Sie verbrachte ihre Kindheit in Galizien,
Dornbirn, Telfs und Pilsen, studierte in Innsbruck und
München und promovierte. Seit 1961 lebt die
Schriftstellerin in Leonding bei Linz. Ihr Werk umfasst ca.
40 Bücher. Gertrud Fussenegger hat zahlreiche literarische
Preise erhalten, u.a. den Adalbert-Stifter-Preis des Landes Oberösterreich, den Anerkennungspreis des Sudentendeutschen Kulturbundes, den Johann-Peter-Hebel-Preis, den Jean-Paul-
Preis, den Österreichischen Staatspreis für Jugendbuch.

"Bourdanins Kinder" (München, Langen-Müller 2001) ist
die Fortsetzung des Romans "Das Haus der dunklen Krüge"
(1951), der von der Kritik als die "böhmischen
Buddenbrooks" bezeichnet wurde. Weitere Werke von Gertrud Fussenegger: "Mohrenlegende" (1937), "Ein Spiegelbild mit Feuersäule. Lebensbericht" (1979), "Uns hebt die Welle.
Leibe, Sex und Literatur. Essay" (1984), "Herrscherinnen.
Frauen, die Geschichte machten" (1991).
(so/gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL