Litzbrücke wird neu gebaut

Verkehr kann während der Bauarbeiten aufrecht erhalten werden

Bregenz (VLK) - Im Zuge des Ausbaus der Silvretta Straße (B
188) starten Mitte April die Arbeiten zum Neubau der
Litzbrücke bei der Montafonerbahn-Haltestelle Tschagguns.
Der Bauauftrag wurde von der Vorarlberger Landesregierung
auf Antrag von Straßenbaureferent Landesstatthalter Hubert
Gorbach an ein heimisches Bauunternehmen vergeben. ****

Die alte Brücke befindet sich in einem so schlechten
Zustand, dass der Neubau unbedingt notwendig wurde. "Die
neue Brücke wird eine sieben Meter breite Fahrbahn mit
beidseitigen Gehsteigen erhalten", beschreibt Gorbach das
künftige Bauwerk.

Wegen des hohen Verkehrsaufkommens auf der B 188 wurde festgelegt, dass während der Bauarbeiten immer eine
Fahrspur für den Verkehr taleinwärts benutzbar sein muss.
Der Verkehr talauswärts wird über das Ortsgebiet von
Schruns geführt.

Die gesamten Arbeiten sollen bis Mitte Juli
abgeschlossen sein. Die Kosten sind mit 308.400 Euro
veranschlagt.
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL