Mailath-Pokorny eröffnet "Literatur für junge LeserInnen"

Wien (OTS) In Anwesenheit von 300 Kindern im Alter von 9 bis 12 Jahren eröffnete am Donnerstag Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny das Kinder- und Jugendfestival "Literatur für junge LeserInnen".****

In seiner Eröffnungsrede hob Mailath-Pokorny die Wichtigkeit des Lesens hervor. Es gäbe viele Arten von Büchern - Hexenbücher, Abenteuerromane, Phantasy-Literatur - aber alle hätten eines gemeinsam: "Sie entführen andere Welten und Wirklichkeiten und lassen Bilder in unseren Köpfen entstehen."

Im Anschluss daran wurde das Kindermusical "Der kleine Doktor Jakobi" von Stefan Slupetzky gezeigt, das er eigens für "Literatur für junge LeserInnen" geschrieben hat.

Das Kinder- und Jugendfestival "Literatur für junge LeserInnen" wird seit seinen Anfängen im Jahr 1978 vom Institut für Jugendliteratur organisiert. Präsentiert werden heuer 3000 Kinder-und Jugendbücher, Filmvorführungen, Theaterstücke, Hörspiele, eine Zeitungswerkstatt und vieles mehr. (Schluss) rar

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Renate Rapf
Tel.: 4000/81 175
e-mail: rap@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK