EINLADUNG PRESSEGESPRÄCHE ZUM SOZIALSTAAT - VOLKSBEGEHREN

Wien (OTS) - Die NÖ VOLKSHILFE unterstützt das Sozialstaat -Volksbegehren und lädt zum Pressegespräch mit Andrea "Magenta" Konrad und Geschäftsführer Erich Fenninger ein:

Tag Uhrzeit Ort Adresse
Mittwoch
13.03.02 09:00 Amstetten Restaurant Volksheim, Ardaggerstr. 28
13.03.02 11:00 St. Pölten Service Center, J Raab Promenade 15
13.03.02 13:00 Krems Service Center, Arbeitergasse 6
13.03.02 14:30 Tulln Service Center, Wienerstraße 9
13.03.02 18:00 Eisenstadt Wirtshaus Eder, Hauptstr. 25
Donnerstag
14.03.02 09:00 Wiener Neustadt NÖ Center, Grazer Strasse 49 - 51. 1 Stock 14.03.02 11:00 Mödling Mölkerhof, Hauptstr. 41 14.03.02 13:00 Bruck Gasthaus zur Ölmühle bei Zuckerfabrik
14.03.02 15:00 Gänserndorf Service Center, Bahnstr. 51
14.03.02 17:00 Korneuburg Service Center, Im Augustinergarten 6

Die Organisationen fühlt sich der Solidarität unter den Menschen verbunden. Aus unserer täglichen Arbeit wissen wir die Bedeutung unseres Sozialsystems für die Menschen zu schätzen und unterstützen daher das Volksbegehren "Sozialstaat Österreich". Andrea "Magenta" Konrad engagiert sich für soziale Anliegen, wie das Job Service der NÖ Volkshilfe und fördert damit arbeitsuchende Jugendliche und Frauen. Sie ist auch eine der UnterstützterInnen des Volksbegehrens.Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Erwin Berger
Tel: 02622/ 82200 6900
Mobil: 0676/ 8700 26900
erwin.berger@noe-volkshilfe.at
http:// www.noe-volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS