Der perComp-Verlag auf der CeBIT 2002 - Konsequenter Ausbau der Kernkompetenz

Hannover (ots) - Die perComp-Verlag GmbH präsentiert sich auf der diesjährigen Computer-Leitmesse mit neuen Produkten, neuen Kooperationen und neuen Services. Der Hamburger IT-Security-Spezialist baut konsequent alle Bereiche seiner Kernkompetenz weiter aus.

Trotz der im letzten Jahr schwierigen Situation in der IT-Branche hat der perComp-Verlag mit seinen Anti-Virus- und Kryptographie-Produkten seine gute Position im Markt weiter ausgebaut. Gleich zu Beginn von 2002 wurden zahlreiche neue Verträge abgeschlossen:

So übernimmt der seit Jahren für die eigenen Kunden bewährte und mehrfach von Fachzeitschriften ausgezeichnete Support-Bereich von perComp für die Firma F-Secure den gesamten Produkt-Support für die deutschsprachigen Länder. Darüber hinaus ist der perComp-Verlag ab der CeBIT 2002 "F-Secure Trainings Partner" und führt neben den Endkunden-Trainings nun auch entsprechende Schulungen für Reseller durch.

Bereits im Vorfeld der CeBIT 2002 wurde eine Vereinbarung über den Vertrieb und die Support-Übernahme der gesamten MIMEsweeper-Produktfamilie für den deutschsprachigen Raum geschlossen. Mit den Content-Scanning-Produkten der MIMEsweeper-Familie, die bereits mit den Anti-Virus-Produkten von F-Secure und Command Software erfolgreich zusammenarbeiten, wird das Angebot von perComp an Programmen, die vor MalWare schützen, sinnvoll abgerundet.

Der Seminar-Bereich des perComp-Verlags wird auch 2002 konsequent weiter ausgebaut. So findet im April ein speziell auf die IT-Sicherheit von medizinischen Einrichtungen, wie Krankenhäusern, Kliniken und großen Arztpraxen, zugeschnittenes Seminar in Dresden statt. Voraussichtlich im Mai werden bundesweit acht Seminare über Grundlagen zum Thema IT-Sicherheit und den sinnvollen Einsatz entsprechender Sicherheits-Software durchgeführt. Aktuelle Seminare, Termine sowie die Veranstaltungsorte können aktuell den Web-Seiten von perComp (http://www.perComp.de) entnommen werden.

Die perComp-Verlag GmbH ist ein deutsches Unternehmen, das seit 1989 erfolgreich deutsche Versionen von Anti-Viren-Programmen, die auf der F-PROT(r)-Scanning-Engine basieren, herstellt, vertreibt und registrierten Kunden einen sehr leistungsfähigen Hotline-Service per Telefon, Fax und E-Mail bietet. Weitere Tätigkeitsbereiche in den IT-Security-Aktivitäten des Verlags sind unter anderem Software-Lösungen für Kryptographie (FileCrypto, SSH, F-Secure VPN+) und Firewalls etc. Des Weiteren arbeitet der perComp-Verlag zum Thema Viren-Schutz national und international mit Forschungseinrichtungen und Gremien eng zusammen.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Rogge
perComp-Verlag GmbH
Holzmühlenstraße 84
D-22041 Hamburg
http://www.perComp.de
Telefon: +49 (0) 40 696 28 16 - 29
Fax: +49 (0) 40 696 28 16 - 9
Mobil: +49 (0) 40 172 381 56 53
cr@percomp.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS