Schering Wien Ges.m.b.H. verlieh am 9.3. 2002 den Journalistenpreis "Multiple Sklerose" 2001

Wien (OTS) - Bereits zum zweiten Mal wurde heuer der von Schering Wien GesmbH gestiftete Journalistenpreis "Multiple Sklerose" (MS) verliehen. Der Preis ist mit Euro 6.000 dotiert. Zur Einreichung gelangten Beiträge, die sich mit dem Thema MS aus verschiedenen Gesichtspunkten für ein unterschiedliches Publikum auseinandersetzten. Eine Jury aus Fachleuten in Journalismus, Öffentlichkeitsarbeit, Neurologie und Multipler Sklerose bewertet die Beiträge hinsichtlich der journalistischen und inhaltlich fachlichen Qualität. Mit dem MS Journalistenpreis soll in der Öffentlichkeit um mehr Verständnis und Unterstützung für Betroffenen, deren Angehörige und auch für die in der Betreuung involvierten Personen und Institutionen geworben werden. In Österreich sind ca 8.000 Menschen an Multipler Sklerose erkrankt.

Die feierliche Übergabe des MS- Journalistenpreises fand am 9.3.2002 im Rahmen eines internationalen Symposiums in der Hofburg statt. Frau Eveline Nimmervoll- Schütz vom ORF wurde als Preisträgerin für das Jahr 2001 ausgezeichnet.

Mit dem Hörfunk-Beitrag "Die Krankheit der tausend Gesichter" vom 17. Juli 2001 wurde Frau Nimmervoll-Schütz als einzige Preisträgerin aufgrund des eindeutigen Vorsprungs in den Bewertungskriterien ausgewählt.

Multiple Sklerose ist eine der häufigsten Nervenkrankheiten, die meistens zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr auftritt, Frauen sind doppelt so häufig betroffen. Durch eine verbesserte Früherkennung und Behandlung mit immunmodulierenden Arzneimitteln ist es heute möglich, das Fortschreiten der Krankheit hinaus zu zögern und eine gute Lebensqualität länger zu erhalten.

Nähere Informationen zur Preisverleihung finden Sie auf der Homepage der Schering Wien Ges.m.b.H. unter http://www.schering.at/aktuell.htm

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Franziska Feichter
Tel.: +43-1-97037-348
Fax: +43-1-97037-334
franziska.feichter@schering.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS