Raub in Wien 16.,

Wien (OTS) - Am 09.03.2002, gegen 12.45 Uhr, wurde die 81 -jährige Inhaberin eines Juweliergeschäftes in Wien 16., Schuhmeierplatz, von zwei Männern mit einer Faustfeuerwaffe bedroht. Ein Täter versetzte einer ebenfalls anwesenden 36 - jährigen Angestellten mit der Waffe einen Schlag gegen die rechte Schläfe. Die Frau wurde von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Die beiden Täter flüchteten ohne Beute. Die Fahndung verlief bisher erfolglos. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Ottakring.

O/09.03.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO