Bezirksmuseum 11: Neue Tibet-Ausstellung ABGESAGT

Sonderausstellung "Tibet-Kultur am Dach der Welt" auf unbestimmte Zeit VERSCHOBEN

Wien, (OTS) Die heute, Freitag, in der Rathauskorrespondenz angekündigte Ausstellung "Tibet - Kultur am Dach der Welt" im Bezirksmuseum Simmering muss auf Grund eines technischen Gebrechens im Amtsgebäude in Wien 11., Enkplatz 2, kurzfristig abgesagt werden. Wegen der notwendigen Reparaturarbeiten bleibt das städtische Amtshaus am Wochenende geschlossen. An den Folgetagen sind erforderliche Erneuerungen in den Räumlichkeiten des Bezirksmuseums zu verrichten. Auf Grund dieser bedauerlichen Umstände entfällt die für Sonntag, 10. März, um 10 Uhr, vorgesehene Eröffnung der Ausstellung, die Tibet-Schau wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Ein neuer Termin steht derzeit noch nicht fest, der Zeitpunkt wird jedoch rechzeitig angekündigt. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK